Reichenauer Markthalle

  • Die Gemeinde Reichenau plant am Standort Göldern Ost die Errichtung einer Markthalle. Hier soll die Gemeinde mit ihren Besonderheiten bereits am Festland repräsentiert sein und ein erster Anlaufpunkt für Touristen geschaffen werden. Das Grundstück ist ideal gelegen direkt am Bahnhof Reichenau und dem vielbefahrenen Bodenseeradweg. Im selben Baugebiet in unmittelbarer Nähe zur B33 an der Kindlebildkreuzung wurden bereits ein DM-Markt und ein Lidl-Discounter eröffnet. Die Markthalle soll nicht in Konkurrenz gehen, sondern frisches Gemüse, Obst und weitere Reichenauer Produkte anbieten, ausserdem sollen Snacks und Erfrischungsgetränke, Kaffe und Kuchen angeboten werden. Der Betrieb soll über ein Inklusionsprojekt sichergestellt werden.
    Leistungen: Projektsteuerung

in Planung